ebookplus. Ein kalter Ort zum Sterben

 

Service

 
 
 
 
 
 
 

Bibliotheken

 

Stadtbibliothek Aarburg
Aargauer Kantonsbibliothek
Bibliothek Arni
Stadtbibliothek Baden
Fleckenbibliothek Bad Zurzach
Volksbibliothek Beinwil am See
Schul- und Gemeindebibliothek Birrwil
Schul- und Gemeindebibliothek Buchs
Stadtbibliothek Bremgarten
Stadtbibliothek Brugg
Gemeindebibliothek Dulliken
Bibliothek Eiken-Münchwilen-Sisseln
Läsi-Huus Fahrwangen
Gemeindebibliothek Gränichen
Gemeindebibliothek Violahof Kaiseraugst
Regionalbibliothek Klingnau
Stadtbibliothek Lenzburg
Bibliothek Eigenamt für Schulen und Gemeinden
Schul- und Gemeindebibliothek Meisterschwanden
Gemeindebibliothek Menziken
Mediothek Merenschwand
Gemeindebibliothek Möhlin
Gemeinde- und Schulbibliothek
Möriken-Wildegg

Mediathek Magden
Bibliothek Muri
Gemeindebibliothek Niederlenz
Schul- und Gemeindebibliothek Niederwil
Gemeindebibliothek Oberentfelden
Dorfbibliothek Obersiggenthal
Gemeinde-Bibliothek Oensingen
Bibliothek Oftringen
Jugendbibliothek Olten
Stadtbibliothek Olten
Gemeindebibliothek Othmarsingen
Gemeinde-und Oberstufenbibliothek Reinach AG
Stadtbibliothek Rheinfelden/CH
Stadtbibliothek Rheinfelden/D
Schul- und Gemeindebibliothek Riniken
Bibliothek Rupperswil
Schul- und Gemeindebibliothek Rothrist
Gemeindebibliothek Sarmenstorf
Gemeindebibliothek Schinznach
Gemeinde- und Schulbibliothek Schöftland
Gemeindebibliothek Seengen
Schul- und Gemeindebibliothek Seon
Zentralbibliothek Solothurn
Gemeindebibliothek Spreitenbach
Gemeindebibliothek Suhr
Dorfbibliothek Villmergen
Bibliothek Wallbach
Gemeindebibliothek Wettingen
Zentrumsbibliothek Mutschellen Widen
Gemeinde- und Schulbibliothek Windisch
Gemeinde- und Schulbibliothek Wittnau
Gemeindebibliothek Wohlen
Dorfbibliothek Würenlingen
Gemeindebibliothek Zeiningen
Schul- und Gemeindebibliothek Zufikon

 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Ein kalter Ort zum Sterben
 
 
Kriminalroman
 
Autor:
 
Übersetzer:
 
Jahr:
2017
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783641183141
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
325 S.
Dateigröße:
2 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Inhalt:

"Ich wurde Krimiautor, weil ich über Edinburgh schreiben wollte, über eine Stadt mit zwei Gesichtern. Touristen sehen die Burg, die Denkmäler, die Kultur, aber nicht, was unter der Oberfläche schlummert. Ich wollte über das echte Edinburgh schreiben und machte die Stadt zu meiner Hauptfigur." Ian Rankin Bei einem romantischen Dinner im Caledonian Hotel erinnert sich Rebus an einen Mord, der fast vierzig Jahre zuvor dort stattgefunden hat: Eine junge lebenslustige Bankiersgattin wollte in dem Luxushotel einen Liebhaber empfangen - am nächsten Morgen wurde sie tot aufgefunden. Die Verdächtigen kamen aus den besten Kreisen, der Täter wurde nie gefasst. Ein Skandal, der Rebus nicht loslässt. Während er sich in den alten Akten vergräbt, gerät das kriminelle Machtgefüge in Edinburgh gefährlich ins Wanken: Darryl Christie, einer der Hauptakteure, wird überfallen und halb totgeschlagen; eine Ermittlung wegen Geldwäsche bringt ihn zusätzlich in Bedrängnis. Es sieht so aus, als würde Ex-Gangsterboss Big "Ger" Cafferty im Hintergrund die Fäden ziehen. Eine Entwicklung, die Rebus gar nicht recht sein kann. Zumal die erste Leiche im tödlichen Revierkampf von Schottlands Unterwelt nicht lange auf sich warten lässt ...
 

Autor(en) Information:

Ian Rankin, geboren 1960, ist Großbritanniens führender Krimiautor, seine Romane sind aus den internationalen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Ian Rankin wurde unter anderem mit dem Gold Dagger für "Das Souvenir des Mörders", dem Edgar Allan Poe Award für "Tore der Finsternis" und dem Deutschen Krimipreis für "Die Kinder des Todes" ausgezeichnet. "So soll er sterben" und "Im Namen der Toten" erhielten jeweils als bester Spannungsroman des Jahres den renommierten British Book Award. Für seine Verdienste um die Literatur wurde Ian Rankin mit dem "Order of the British Empire" ausgezeichnet. Mit "Ein Rest von Schuld" hatte Ian Rankin seinen Ermittler John Rebus nach 17 Fällen in den Ruhestand geschickt und ließ Inspector Malcolm Fox die Bühne betreten. Doch mit "Mädchengrab" kehrte Rebus wieder zurück. Ian Rankin lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Edinburgh.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(7)
 
Verfügbar:
(5)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
nicht erlaubt
 
Kopieren:
nicht erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Anzahl Bewertungen:
72
Durchschnittliche Bewertung:
3 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5
 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

:userforum Onleihe

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Zuletzt angesehen